Aktuelles

Die Alarmzeichen sind unüberhörbar: Im Zuge der Coronakrise rechnen Bildungsexperten mit einem extremen Anstieg der Jugendarbeitslosigkeit ab diesem Sommer. Wir Jungen sind die Zukunft – die Jugend darf nicht im Stich gelassen werden und zu Hauptverlierern des Corona-Lockdowns gemacht werden. Aus diesem Grund richtet die Junge SVP Schweiz einen flammenden Appell an die Öffentlichkeit und...

Immer mehr Menschen werden arbeitslos in der Schweiz. Die Tendenz ist massiv steigend. Im April ist die Arbeitslosigkeit von 2,9 auf 3,3 Prozent gestiegen. Arbeitsplatzsicherheit ist das Thema Nummer eins in der Bevölkerung. Die Sorge um Arbeit und damit auch um Perspektive muss ernst genommen werden. Umso niederschmetternder ist die Ankündigung des Bundesrates, die Masseneinwanderung...

Am 16. März 2020 hat der Bundesrat mit der Ausrufung einer «ausserordentlichen Lage» einschneidende Massnahmen verabschiedet, um die Ausbreitung des Corona-Virus hierzulande zu verlangsamen. Diese vorerst bis am 19. April 2020 befristeten Anordnungen haben weitreichende Auswirkungen auf das gesellschaftliche Zusammenleben – so werden die Menschen aufgefordert, wann immer möglich Zuhause zu bleiben und soziale Kontakte...

Kompromisslose Transparenz und radikale Sofort-Massnahmen   Die Junge SVP Schweiz ist zutiefst besorgt über das zögerliche Krisen-Management des Bundesrats. So verpasste die Landesregierung vor Wochen, mittels rascher Sperrung der Landesgrenzen die Ausbreitung des Corona-Virus frühzeitig in den Griff zu kriegen. Um diesen Fehler auszugleichen, fordert die Junge SVP sofortiges Handeln. Es herrscht «Alarmstufe Rot», die...

Es wurde viel Versprochen in der Vergangenheit, es wurde zu viel versprochen. Jung und Alt müssen akzeptieren, dass wir so nicht weitermachen können. Wir müssen uns auf den Grundsatz stellen, dass jeder nur so viel Rente ausbezahlt bekommt, wie er auch selbst Geld einbezahlt hat. In diesem Grundsatz ist eine echte Reform der 2. Säule...

Heute erleben wir einen enttäuschenden Abstimmungssonntag. Für Gesinnungsterror und die massive Einschränkung der Meinungsfreiheit sind nun Tür und Tor geöffnet. Dennoch. Die Junge SVP akzeptiert den Volksentscheid, erwartet aber einen restriktiven Umgang mit dem neuen Gesetzestext, wie es von den Befürwortern versprochen wurde.   Trotz der Niederlage sind wir stolz auf den Einsatz unserer Mitglieder...

Coca Cola schmeckt mir nicht mehr!!Welch geschmacklose Aktion gestern zum Zensurgesetz. Zum Glück gibt es noch Pepsi oder den Schweizer Konkurrenten Vivi Kola. Schmecken hervorragen!! Nachdem gestern Coca Cola in der Print-Ausgabe der 20min für die Erweiterung der Rassismus-Starfnorm warb, verging der Jungen SVP die Lust an diesem Getränk. Die Junge SVP verweist in diesem...

Erweiterung der Rassismus-Strafnorm. Jungparteien geben an, für den Schutz vor Diskriminierung einzustehen, als ob dieser nicht schon längst bestehen würde und riskieren damit tiefgreifende Einschnitte in die Meinungs- Gewissens- und Gewerbefreiheit. Es ist ein illiberaler und demokratiefeindlicher Abweg, auf dem die Mitte-Links-Parteien gehen. Die Junge SVP nimmt Stellung zur missratenen Pressemitteilung der übrigen Jungparteien vom...

Werden Sie heute noch Mitglied!

https://jsvp.ch/wp-content/uploads/2020/08/JSVP-LOGO-Rund.png
© Junge SVP Schweiz
Kontakt
Junge SVP Schweiz, CH-4000 Basel