WAFFENRECHT JA – SICHERHEIT NEIN

Die Schweizer Stimmbevölkerung hat heute das EU-Waffenrecht angenommen. Trotz der Tatsache, dass die Übernahme der EU-Waffenrichtlinie gegen Terror und Missbrauch völlig nutzlos ist, hat sich das Volk von der Angstmacherei-Kampagne der Befürworter überzeugen lassen. Obwohl die Schengen-Drohung geradezu bizarr war, da der Entscheid über die Weiterführung des Abkommens ein politischer …