Aktuelles

Das neue Filmgesetz verpflichtet private Streaming-Anbieter wie Netflix oder Disney+ sowie private TV-Sender wie 3+, Sat1 oder Pro7 dazu, mindestens 4 Prozent ihrer Bruttoeinnahmen in das Schweizer Filmschaffen zu investieren oder eine Ersatzabgabe zu bezahlen. Zudem müssen die von der Vorlage betroffenen Akteure mindestens 30% europäische Filme im Video-Angebot haben; uns Konsumentinnen und Konsumenten wird...

Die JSVP Schweiz ist hocherfreut, konnte sich ein parteienübergreifendes Komitee gegen die Lex Netflix gründen. Die JSVP steht vollständig hinter dem Komitee und unterstützt dieses bei einem Referendum gegen das vorliegende Filmgesetz. Die JSVP hat bereits im vergangenen Jahr vor dem vorliegendem Gesetzesentwurf von Bundesrat Alain Berset gewarnt. Dieses sieht eine neue Umsatzabgabe von 4%...

Werden Sie heute noch Mitglied!

https://jsvp.ch/wp-content/uploads/2020/08/JSVP-LOGO-Rund.png
© Junge SVP Schweiz
Kontakt
Junge SVP Schweiz, CH-4000 Basel